Oliver-Weyl.de

Australien

AustralienAustralien ist zwar der kleinste Kontinent, dafür aber eins der größten Länder der Erde. Hier, wo Landes- und Kontinentgrenzen identisch sind, treffen Sie auf ein Reiseland von ungeahnten Dimensionen. Der größte Teil der Zivilisation konzentriert sich auf die Küsten des Landes, wobei die bedeutendsten Städte alle an der Ostküste liegen.

Jenseits der Städte finden Abenteurer faszinierende Landschaften, in denen eine Vielzahl von Pflanzen und Arten zu Hause sind, einige davon ausschließlich in Australien zu finden. Allen voran das Känguruh, das weltweit zum "Maskottchen" des Landes geworden ist. Unter den Pflanzen gehört u.a. der Eukalyptusbaum zur typisch australischen Flora.

Die Jahreszeiten in Australien verhalten sich umgekehrt zu denen auf der Nordhalbkugel. Der Herbst beginnt im März und der Frühling im September. Die Temperaturunterschiede sind allerdings weniger stark und eigentlich auch nur im Süden Australiens deutlich zu spüren. Der Norden ist eher tropisch und weist eine entsprechende Flora und Fauna auf.

Im Nordosten liegt ein einzigartiges Badegebiet - das Great Barrier Reef von Queensland. Über 2000 km zieht sich das längste Korallenriff der Welt an der Küste entlang. Es wird zu den sieben Weltwundern der Natur gezählt. Taucher und Schnorchler befinden sich hier im Paradies. Aber auch wer mit dem Kopf im Trockenen bleiben will, kann die faszinierende Wasserwelt in einem der vielen Glasboden-Boote bewundern.

KänguruhWeiter nordwestlich beginnt mit dem Regenwald die Heimat der berühmten Australien-Krokodile und anderer Tropenbewohner. Am besten kann man die Welt der bunt schillernden oder geheimnisvollen Exoten im Kakadu-Nationalpark kennenlernen, einem der schönsten Nationalparks der Welt und Bestandteil des Weltnaturerbes. Er befindet sich ca. 170 km östlich von Darwin. Diese Stadt ist wie keine andere bereits von den asiatischen Überseenachbarn geprägt und bietet auch in den Straßen der Zivilisation reichlich exotische Anblicke.

KänguruhVon Darwin kann man mit dem Zug nach Alice Springs reisen, der einzigen größeren Stadt im Inneren von Australien. Sie ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um Expeditionen in die australische Wüste zu unternehmen. So kann man im Alice Springs Desert Park Kanguruhs und Emus aus nächster Nähe erleben, recht merkwürdige Reptilien betrachten oder einer Flugshow von Raubvögeln beiwohnen.

Von hier ist es auch nicht mehr weit zum "Uluru", dem legendären roten Tafelberg, der von den Aborigines so sehr verehrt wird, dass sie dessen Besteigung untersagen. Doch selbst die Besichtigung des Ayers Rock von der Ebene aus und die Begegnung mit den Kultstätten der Einwohner sind eine Reise wert.

Weiter im Süden, etwa drei Autostunden von Adelaide entfernt, trifft man auf die Flinders Ranges. Sie gehören zu den ältesten Landschaften dieser Erde und sind der Inbegriff des australischen Outback. Grandiose Schluchten, eine vielfältige Tierwelt und Kunststätten der Aborigines tragen zur atenberaubenden Schönheit dieser Region bei - ein Paradies zum Wandern oder "Bush Walking" wie der Australier sagt. Ein Aufstieg auf einen Berggipfel ist zwar etwas beschwerlich, wird jedoch mit unvergesslichen Panorama-Blicken belohnt.

Die Südküste Australiens ist von der großen australischen Bucht geprägt. Als Badegebiet ist sie weniger geeignet, bietet jedoch eine imposante Landschaft mit vielen atemberaubenden Ausblicken. Das Meer schlägt höchste Wellen, Steilküsten sind bis zu 60 m hoch, hier leben Pinguine und man kann Wale beobachten. Auch der "weiße Hai" soll hier ab und an auftauchen. Am besten erkundet man die imposante Landschaft über die Great Ocean Road, die sich über 250 km über die Klippen der Steilküste windet.

Australien hat auch Ruhe und Entspannung zu bieten. So folgt man etwa im Barossa Valley den Spuren deutscher Siedler, die hier eins der großen Weinanbaugebiete des Landes gegründet haben. Am besten ist ein Besuch zur Erntezeit zwischen März und Mai, der Anlaufpunkt ist das Städtchen Tanunda.

Im Vergleich zu seiner Größe ist Australien auch eine bedeutende Golf-Nation, die eine eigene Golftour unterhält und eine große Anzahl landschaftlich bezaubernder Golfplätze besitzt.

Seit Jahren versucht das Land den bereits laufenden Tourismus weiter anzukurbeln. Wobei aufwändige, teure Medienkampagnen mit Slogans wie "Where the bloody hell are you?" auf geteilte Begeisterung stoßen.

Fakt ist, wer die zugegeben große Distanz einmal überwunden hat, darf Urlaubserlebnisse der Superlative erwarten. Fernab vom Rest der Welt trifft man auf eine entspannte Bevölkerung, deren Lebensstil des "Easy going" sich schnell auf die Landesbesucher überträgt.

Schauen Sie doch einfach mal rein. Wir haben da ein paar Bilder für Sie.

Bildergalerie "Australiens Natur"
Bildergalerie "Sydney"

Weitere Seiten über Australien:
http://www.lonelyplanet.de/reiseziele/pazifik/australien/index.html
http://www.australia.com/
http://www.australien-info.de/



© 2017 Oliver Weyl © 2017 Oliver Weyl
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen zusammengestellt, sind aber ohne Gewähr!