Oliver-Weyl.de
Zurück

Aus ?Nienburger Schnitzstube? wird das ?Deutsche Kreativzentrum Holz?

Reinhold Büdeker (61) hat Anfang des Jahres das Deutsche Kreativzentrum Holz, kurz ?dkholz?, in Nienburg/Weser (Niedersachsen) gegründet. Bereits seit 25 Jahren bietet er eine offene Werkstatt an, in der Vergangenheit unter dem Namen ?Nienburger Schnitzstube?. Mit der neuen Namensgebung geht...
13. März 2015, Mittelweser Bild: Mittelweser Tourismus Aus ?Nienburger Schnitzstube? wird das ?Deutsche Kreativzentrum Holz? Reinhold Büdeker (61) hat Anfang des Jahres das Deutsche Kreativzentrum Holz, kurz ?dkholz?, in Nienburg/Weser (Niedersachsen) gegründet. Bereits seit 25 Jahren bietet er eine offene Werkstatt an, in der Vergangenheit unter dem Namen ?Nienburger Schnitzstube?. Mit der neuen Namensgebung geht auch eine Neuausrichtung der Angebote einher. Reinhold Büdeker möchte zukünftig den Fokus auf ?Holzgestaltung im weitesten Sinne? legen. Das umfasst beispielsweise das Fertigen von Spielzeug oder von Design-Objekten, aber auch den sicheren Umgang mit Werkzeugen und Kleinmaschinen. Bereits jetzt ist das Deutsche Kreativzentrum Holz in seiner Vielfältigkeit einmalig, denn bundesweit gibt es kein vergleichbares Angebotsspektrum, das ganzjährig ein so umfangreiches Seminar- und Kursangebot offeriert. Das ?neue? Portfolio der Seminare und Kurse ist vielseitig. Es gibt einen ?Schnuppertag Holzgestaltung? sowie einen ?Wochenendkurs Holzgestaltung?. Des Weiteren gibt es ein Angebot speziell für Paare, die gemeinsam ihre Kreativität ausleben und ein anregendes und ausgefallenes Wochenende erleben möchten. Freitags von 10 bis 16 Uhr bietet Reinhold Büdeker die Grundlagenseminare ?Material und Werkzeug? an, die speziell für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher sowie interessierte Eltern konzipiert sind. Im Leistungsspektrum geblieben sind die ?Offene Werkstatt der Nienburger Schnitzstube?, ?Kinder gestalten mit Holz? und ?Feiern von Kindergeburtstagen?. In der ?Offenen Werkstatt? arbeiten die Teilnehmenden unabhängig ? und das ganzjährig. In dem Angebot ?Kinder gestalten mit Holz? kreieren die Nachwuchskünstler ihre eigenen kleinen Schnitzarbeiten. Zudem bietet das Deutsche Kreativzentrum Holz auch Übernachtungsmöglichkeiten in den eigenen Ferienwohnungen an oder hilft bei der Zimmersuche. Reinhold Büdeker zeichnet sich natürlich auch durch sein theoretisches Wissen aus. Neben zahlreichen Veröffentlichungen in Fachzeitschriften hat der Nienburger federführend mit weiteren Autoren das Fachbuch ?1×1 kreativ Schnitzen: Grundlagen und Techniken? geschrieben, das sogar ins Englische übersetzt worden und zudem mit einem DVD-Lehrfilm ausgestattet ist. (dkholz) Tweet » Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen Themen: holzschnitzerei, künstler » ganzen Artikel lesen


© 2020 Oliver Weyl Oliver Weyl - Länderreisen - Staedtereisen - New York - Budapest - Dubei - Türkei - Venedig
Alle Angaben wurden nach bestem Wissen zusammengestellt, sind aber ohne Gewähr!